Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on whatsapp

Bericht von den Clubmeisterschaften

am 28. & 29. August 2021

Clubmeisterschaften 2021

Wie jedes Jahr stellten die Clubmeisterschaften am 28. und 29. August im Golfclub St. Lorenzen den sportlichen Höhepunkt der Golfsaison dar!

25 Turnierteilnehmer gingen an den Start und stellten sich den besonderen Herausforderungen eines Zählwettspiels über zwei Tage.

Michael Stoppacher beendete den ersten Turniertag mit einem sensationellen Ergebnis von 5 unter Par und holte sich damit den Platzrekord! Und auch am zweiten Tag zeigte er Nervenstärke: Mit einem Gesamtergebnis von 129 Schlägen verteidigte er seinen Clubmeistertitel des Vorjahres erfolgreich. Rang zwei belegte sein Bruder Christian Stoppacher mit 137 Schlägen, und Dritter wurde Philipp Edlinger (144 Schläge).

Für Spannung pur bis zum letzten Loch sorgten heuer die Damen, denn Helga Nöst durfte sich mit nur einem Schlag Vorsprung über den Titel der Clubmeisterin freuen (157 Schläge). Zweite wurde Eva Gerstl, und den dritten Platz belegte Gerti Nindl (beide 158 Schläge).

Die Seniorenwertung ab 50+ gewann Erich Harrer (148 Schläge), Michael Stoppacher entschied auch die MidAmateurwertung ab 30+ für sich, und die Jugendwertung ging an den jüngsten Turnierteilnehmer Luca Rössl (225 Schläge).

Auch heuer durfte der traditionelle Sektempfang am letzten Loch mit einer Berichterstattung von MEMA-TV nicht fehlen.

Alle Turnierteilnehmer wurden im Anschluss an das Turnier mit einem 3-gängigen Menü bei den „Steira Hexn“ verwöhnt. Nach der feierlichen Siegerehrung wurde noch lange gefeiert.

Wir möchten auf diesem Weg allen Siegern nochmals ganz herzlich gratulieren!

Berichterstattung von MEMA-TV

Aktuelle Beiträge

Murhof Gruppe